LKS Löwenstein'sche Katzen-Stiftung

Merkblatt für LKS Förderung

Nach den Bestimmungen ihrer Satzung unterstützt die LKS Stiftung nur gemeinnützige und steuerbefreite Tierschutzvereine (TSV) durch Sach- oder Geldzuwendungen (z.B. Tierfutter, Tierarztkosten). Eine Förderung von Tieren, die von Privatpersonen gehalten werden, ist daher nicht möglich!

Der TSV hat uns vorab folgende Informationen vollständig zur Verfügung zu stellen:





Die LKS Stiftung vergibt ihre Mittel (Sach- oder Geldzuwendungen) grundsätzlich nur zweckgebunden zur ausschließlichen Verwendung in dem betreffenden Tierheim. Sie ist berechtigt, die tatsächliche Verwendung von Mitteln in dem Tierheim vor Ort zu überprüfen. Falsche Angaben gegenüber der Stiftung oder eine nicht zweckentsprechende Verwendung von Mitteln verpflichten den TSV, die von der LKS Stiftung erhaltenen Mittel an diese zurückzuerstatten.

TSV, die sich um Mittel der LKS Stiftung bewerben, haben dieser gegenüber keinen Rechtsanspruch auf tatsächliche Förderung. Allein der Vorstand der Stiftung entscheidet nach seinem Ermessen darüber, welche TSV gefördert werden.

Hier können Sie das Merkblatt als PDF-Datei öffnen und ausdrucken.